Ziekowstraße 80-88, Berlin 13509

030 - 433 93 43

030 - 434 78 55

Jahrgangs­bezogenes Lernen (JabL)

An unserer Schule lernen die Schülerinnen und Schüler in allen Jahrgangsstufen in altershomogenen Lerngruppen.


Die Schulanfangsphase umfasst die Jahrgänge 1 und 2. Im Normalfall durchlaufen die Kinder diese Jahrgänge in 2 Jahren. Kinder mit Entwicklungsverzögerungen oder Kinder, die die Ziele der Schulanfangsphase nach 2 Schuljahren nicht erreicht haben, verbleiben ein zusätzliches drittes Jahr in der Schulanfangsphase. Dieses zusätzliche Jahr wird nicht auf die Schulzeit angerechnet.


Für besonders leistungsstarke Schüler besteht die Möglichkeit nach nur einem Schuljahr in die Klassenstufe 3 zu wechseln. Dies war bisher nur äußerst selten der Fall.

Ansprechpartner

Herr Krumrick

Rektor

Herr Salb

komm. Konrektor

Frau Eckert

Koordinierende Erzieherin

Frau Obermann

Schulsozial­arbeiterin

Frau Rieschel

Schulsozial­arbeiterin

Frau Tokgöz

Verwaltungs­leitung

Frau Hillemeier

Schulsekretärin

Herr Meyer

Schulhausmeister

Leitbild  

Fallersleben ist unser Name

Alle für einen, einer für alle.

Lehren ist nicht nur Mühe.

Lernen macht auch Spaß.

Erfolg spornt an.

Respektvolles Miteinander.

Sprechen statt Gewalt.

Leselust statt Lesefrust.

Eltern als Partner.

Bewegung macht fit.

Erziehung zur Eigenverantwortung.

Neugierig ?!

Unser Schulprogramm

Unter folgendem Link können Sie gern das Schulprogramm 2018, der Hoffmann-von-Fallersleben-Grundschule, in Form einer PDF-Datei einsehen, drucken oder auch speichern. 


Für alle Interessierten steht Ihnen hier auch der Aufnahmeantrag (Download) des Fördervereins zur Verfügung.

 

Arbeits­gemeinschaften (AG's)

Arbeitsgemeinschaften 2021 bis 2022 (2.Halbjahr) für jeden Geschmack, an unserer Grundschule in Berlin Borsigwalde.

Ab der 4. Klasse können die Kinder erste Erfahrungen mit der lateinischen Sprache sammeln. Es gibt sowohl eine AG für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Dass Computer nicht nur zum Spielen genutzt werden können, lernen Kinder unter fachlicher und beratender Anleitung der AG-Leiterin Frau Sachs. Für eigenständig verfasste Artikel recherchieren die Schüler im Internet, verfassen Artikel aus den Schulleben oder führen Interviews mit Personen, die sie besonders interressieren.


Diese Artikel erscheinen dann in unserer Schülerzeitung "Smily", die mehrmals im Jahr erscheint.

In der Arbeitsgemeinschaft Werken/Basteln fertigt ihr unter Anleitung viele tolle Sachen für alle möglichen Gelegenheiten. Ohne Druck könnt ihr, bei Musik und kleinen Leckereien, eurer Kreativität freien Lauf lassen . Ob Basteln, Werken, Malen, Handarbeit.... für jeden ist etwas dabei.


Für das Material wird einmalig 10 Euro eingesammelt

Eure Dudu (Gudrun)

Weitere Infos folgen in Kürze.

안녕하세요? - Guten Tag!

(An-nyeong-ha-se-yo)?


Möchtet Ihr eine tolle, asiatische Fremdsprache lernen? Möchtet Ihr mehr über das Land Korea, seine Kultur und Sprache erfahren? Dann Ihr seid herzlich zur Koreanisch AG eingeladen. Wir lernen nicht nur die Sprache Hangeul, sondern beschäftigen uns auch mit der koreanischen Kultur (z.B. Singen&Tanzen, Nori: Spiele, Volkskunst, Papierfalttechnik und Koreanische Speisen). Wenn Ihr Lust und Zeit habt, kommt einfach vorbei. Ich freue mich auf Euch!


Fr. Sunghee Choi-Bauer

Hola! Lass uns gemeinsam Spanisch lernen...mal mit Lehrbuch...mal mit Spielen...spanische Fest zelebrieren… Hasta luego!

Weitere Infos folgen in Kürze.

Weitere Infos folgen in Kürze.

 

Unsere Schulbücherei

Jeden Mittwoch von 9.45 Uhr bis 12.oo Uhr ist die Schulbücherei für euch im Raum 19 geöffnet.

Förderverein Ihr könnt euch Bilderbücher, Erstlesebücher, Nachschlagewerke, Tiergeschichten, Märchenbücher, Bücher in englischer Sprache, Jugendbücher, Phantasiegeschichten, Krimis, Comics, CD`s, DVDs, PC-Spiele und vieles mehr ausleihen.


Wenn ihr Zeit und Lust habt, könnt ihr auch im Raum 19 (Schulbücherei ) Bücher lesen.


Es gibt immer ein „Buch des Monats".


Schulklassen, Lehrer/innen und Vorlese – Mamas sind Herzlich Willkommen.

Fordern und Fördern

Das königliche Spiel kann erlernt (Anfänger) oder vertieft (Fortgeschrittene) werden. Herr Franz unterstützt die Kinder dabei.

ETEP ist ein umfassendes Präventionsprogram zur differenzierten und individuellen Förderung emotionaler und sozialer Kompetenzen von Kinder und Jugendlichen. Die Förderung der Kinder mit Entwicklungsverzögerungen orientiert sich dabei an den Stärken und individuellen Ressourcen der Kinder.


An unserer Schule arbeiten seit 2008 dafür ausgebildete Lehrer*innen in der sonderpädagogischen temporären Kleingruppenförderung als auch vereinzelt im Klassenunterricht nach dem ETEP-Konzept.

Sprachkompetenz ist der Schlüssel zum Schulerfolg und zur Integration. Es ist Aufgabe der Schule, die sprachliche Entwicklung der Schüler*innen zu fördern und dabei an ihre sprachlichen Ressourcen anzuknüpfen.


Schüler*innen, die aufgrund fehlender Deutschkenntnisse zusätzliche Unterstützung benötigen, werden in speziell eingerichteten temporären DaZ- Lerngruppen mehrmals in der Woche gefördert.